UTV Vision

UTV VISION_0.12.20.jpg

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 25.11.2020 hat der UTV sowohl die entwickelte Vision als auch die davon abgeleitete Strategie für die nächsten Jahre einstimmig verabschiedet, die die UTV-Verbandsaktivitäten mittelfristig und in enger Abstimmung mit den Mitgliedern priorisiert.

Mit dem Slogan „Die Zukunft ist flüssig“ setzt der UTV im Kontext der laufenden energiepolitischen Diskussionen auch weiterhin insbesondere auf die Rolle von flüssigen Energieträgern und deren Bedeutung für eine nachhaltige Versorgungssicherheit und den zukünftigen Beitrag der Tanklager-Industrie im Kontext der Energiewende.

Auf dem Weg zur UTV Vision erarbeiteten Vorstand und Geschäftsführung im Rahmen zweier Workshops und basierend auf einer Mitgliederbefragung eine PESTEL- als auch eine SWOT-Analyse. Zum Ende dieses Prozesses wurden die UTV Mitgliedsunternehmen erneut eingebunden und in Form von inter-aktiven Info-Veranstaltungen nach ihrer Meinung gefragt.

Anhand von fünf Kernthemen enthält die Vision ensprechende Zielsetzungen und Aktivitäten für einen definierten Zeitraum.

Zum Anfang