Aktuelles

UTV-Arbeitskreise Technik und HSEQ tagen in Hamburg

Ende Mai fanden in Hamburg die Sitzungen der UTV Arbeitskreise "Technik" sowie "HSEQ" statt. Zahlreiche Teilnehmer aus den Mitgliedsunternehmen tauschten sich im AK-Technik sowohl über den Sachstand zu Revisionen diverser technischer Regelwerke als auch zum aktuellen Sachstand der Novellierung der TA Luft aus. Darüber hinaus gab UTV Geschäftsführer Frank Schaper einen Zwischenstand zum gemeinsam mit der PTB und der DGMK geplanten Forschungsvorhaben bezüglich des Themas "Brennbarkeit und Entzündbarkeit von Mitteldestillaten in Lagertanks". Im AK-HESQ wurde gemeinsam eine "Best Practice"-Prozedur für den Umschlag von Tankwagen mit besonderem Augenmerk auf Tankcontainer erarbeitet. Darüber hinaus stellte der UTV das neue Tool auf seiner Homepage vor, auf dessen Basis zukünftig der Informationsaustausch von Vorfällen passwort-geschützt vereinfacht werden soll.

Pressekontakt
Zum Anfang