Aktuelles

UTV stellt Mitgliedern ab dem 1. Juli 2020 ein Rechtskataster zur Verfügung

In Zusammenarbeit mit dem in Maisach ansässigen Beratungsunternehmen AHORN Rechtspflichtenservice GmbH hat der UTV ein speziell auf die Belange der Tanklager-Industrie zugeschnittenes Rechtspflichtenkataster entwickelt und stellt dieses nach einer 6-monatigen Testphase seinen Mitgliedsfirmen ab dem 01. Juli 2020 zur Verfügung.

Das Kataster beinhaltet nicht nur die für die Tanklager-Branche relevanten wesentlichen Rechtspflichten, sondern ist ebenfalls verbunden mit einem regelmäßigen Aktualisierungsservice. Darüber hinaus können Nutzer dieser neuen UTV Dienstleistung monatlich erscheinende „Checklisten“ verarbeiten, mit deren Hilfe sie gegenüber Behörden, Zertifizierungsgesellschaften, Kunden sowie internen Stakeholdern den Nachweis erbringen können, „in compliance“ mit den rechtlichen und regulativen Anforderungen zu sein.

Die Inhalte des Katasters wurden auf Grundlage eines Workshops gemeinsam mit den Mitgliedern definiert und sollen zukünftig jährlich verifiziert und, sofern geboten, angepasst werden.

Pressekontakt
Zum Anfang